Die EEW Energy from Waste GmbH sucht für das Ausbildungsjahr 2024 (Start August 2024) zielstrebige und engagierte Abiturienten (m/w/d) für ein

Duales Studium Bachelor of Arts - BWL (m/w/d)

Das erwartet dich:

  • Du startest im August mit einem Praxiseinsatz, um die EEW als Unternehmen und deine neuen Kolleg:innen kennenzulernen und im Anschluss wechseln sich die Theorie- und Praxisphasen ab

  • Dein Studium erfolgt an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Campus Wolfsburg

  • Für den praktischen Teil bist du in unserer Unternehmenszentrale der EEW Energy from Waste GmbH eingesetzt und wendest das Gelernte in verschiedenen Bereichen und bei spannenden Projekten an

  • Du durchläufst bei uns betriebswirtschaftliche Studienschwerpunkte wie z.B. Rechnungswesen, Controlling und Marketing/Kommunikation

  • Die Regelstudienzeit beträgt 8 Semester

Dein Profil

  • Du hast dein Abitur erfolgreich absolviert

  • Mathe, Deutsch und Englisch sind deine Stärken

  • Wirtschaftliche Zusammenhänge interessieren dich

  • Du arbeitest gerne im Team, bist mobil, kommunikativ und engagiert

  • Zielstrebiges, flexibles und eigenständiges Arbeiten ist für dich selbstverständlich

Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Unternehmen mit Zukunftsperspektive

  • Diensthandy und Laptop/Tablet

  • Gute Übernahmemöglichkeiten

  • Verschiedene Sozialleistungen wie z.B. Zuschuss zum Berufsverkehr

  • 33 Tage Urlaub laut Tarifvertrag (außerdem frei an Heiligabend und Silvester)

  • Ein gutes Betriebsklima

 Jetzt bewerben!

Wir leben Vielfalt und freuen uns über Ihre Bewerbung – unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung oder ethnischer Herkunft. Für fachliche Fragen steht Ihnen gern unser HR Business Partner Claudia Löder  zur Verfügung.

 

Über EEW Energy from Waste (EEW)

An insgesamt 17 Standorten gehört die EEW zu den größten und vielseitigsten Arbeitgebern der jeweiligen Region. Als eines der führenden Unternehmen Europas verantwortet die EEW-Gruppe das energetische Recycling von jährlich bis zu 5 Millionen Tonnen Abfall. 1.400 Mitarbeitende erzeugen damit Prozessdampf für Industriebetriebe, Fernwärme für Wohngebiete sowie umweltfreundlichen Strom. So tragen sie aktiv dazu bei, natürliche Ressourcen zu schonen, wertvolle Rohstoffe im Kreislauf zu behalten und unser Klima zu schützen.

Flexible Arbeitszeiten; 33 Tage Urlaub; Gesundheitsförderung; Getränke, Obst und Kantine; Unfall- und BUversicherung