Laden...

 

EEW Energy from Waste (EEW) ist ein in Europa führendes Unternehmen bei der Thermischen Abfall- und Klärschlammverwertung.

 

Zur nachhaltigen energetischen Nutzung dieser Ressourcen entwickelt, errichtet und betreibt das Unternehmen Verwertungsanlagen auf höchstem technologischen Niveau und ist damit unabdingbarer Teil einer geschlossenen und nachhaltigen Kreislaufwirtschaft. In den derzeit 18 Anlagen der EEW-Gruppe in Deutschland und im benachbarten Ausland tragen 1.150 Mitarbeitende für das energetische Recycling von jährlich bis zu 5 Millionen Tonnen Abfall Verantwortung. EEW wandelt die in den Abfällen enthaltene Energie und stellt diese als Prozessdampf für Industriebetriebe, Fernwärme für Wohngebiete sowie umweltschonenden Strom zur Verfügung.

Durch diese energetische Verwertung der in den EEW-Anlagen eingesetzten Abfälle werden natürliche Ressourcen geschont, wertvolle Rohstoffe zurückgewonnen und die CO2-Bilanz entlastet.

 

Die EEW Energy from Waste GmbH sucht für den Standort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Trainee (m/w/d) Political Affairs  

 

Ihre Aufgaben

 

  • Mitwirkung bei der Kommunikation mit politischen Entscheidungsträgern und Sicherstellung einer wahrnehmbaren, nachhaltigen und wertschätzenden Präsenz der EEW-Gruppe bei den relevanten Stakeholdern
  • Sicherstellung des Einbringens der Expertise der EEW-Gruppe in den politischen und/oder gesellschaftlichen Meinungsbildungsprozess im Vorfeld anstehender Entscheidungen
  • Identifikation und Gestaltung strategischer Handlungsfelder zur systematischen Marktbearbeitung innerhalb der regulatorischen Rahmenbedingungen auf nationaler und internationaler Ebene
  • Beobachtung der für unsere Unternehmensgruppe tangierenden legislativen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Umwelt- und Energiesektor auf Landes-, Bundes- und Europaebene inkl. der Aufbereitung und Bewertung der Informationen
  • Zusammenarbeit mit Verbänden, Unternehmen und Organisationen
  • Wettbewerbsanalyse und -beobachtung
  • Ausschuss- und Gremienkoordination
  • Unterstützung beim Verfassen von Positionspapieren, Reden und Artikeln für die EEW

Ihr Profil

 

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium, beispielsweise aus dem Bereich der Wirtschafts-, Politik- oder Rechtswissenschaften
  • Erste praktische Erfahrungen in einem Verband und/oder im politischen Umfeld von Vorteil
  • Erste praktische Erfahrungen im Bereich Energie-/Entsorgungswirtschaft wünschenswert
  • Ausgeprägtes wirtschaftspolitisches Interesse
  • Kenntnisse über die politischen Entscheidungsprozesse und Gremien auf kommunaler sowie Landes- und Bundesebene
  • Strategisch-analytische Denkweise
  • Kommunikationsstärke sowie engagiertes, souveränes und überzeugendes Auftreten
  • Ein hohes Maß an Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit

Wir bieten

 

  • Sie werden in einer abwechslungsreichen  Zeit innerhalb von 18 Monaten auf die vielfältigen Tätigkeiten im Bereich Political Affairs vorbereitet.
  • Sie begleiten spannende Projekte in einem wachsenden Unternehmen.
  • Wir bieten eine umfassende Einführung mit ständiger Begleitung durch einen Mentor.
  • Das Programm wird durch hochwertige Qualifizierungsmaßnahmen On- und Off-the-Job abgerundet.
  • Sie erhalten attraktive Mitarbeiterangebote sowie diverse Sozialleistungen (u.a. Zuschuss ÖPNV).

 

Bewerbung

Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung.