Laden...

 

EEW Energy from Waste (EEW) ist ein in Europa führendes Unternehmen bei der Thermischen Abfall- und Klärschlammverwertung.

 

Zur nachhaltigen energetischen Nutzung dieser Ressourcen entwickelt, errichtet und betreibt das Unternehmen Verwertungsanlagen auf höchstem technologischen Niveau und ist damit unabdingbarer Teil einer geschlossenen und nachhaltigen Kreislaufwirtschaft. In den derzeit 17 Anlagen der EEW-Gruppe in Deutschland und im benachbarten Ausland tragen 1.250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das energetische Recycling von jährlich bis zu 5 Millionen Tonnen Abfall Verantwortung. EEW wandelt die in den Abfällen enthaltene Energie und stellt diese als Prozessdampf für Industriebetriebe, Fernwärme für Wohngebiete sowie umweltschonenden Strom zur Verfügung.

 

Durch diese energetische Verwertung der in den EEW-Anlagen eingesetzten Abfälle werden natürliche Ressourcen geschont, wertvolle Rohstoffe zurückgewonnen und die CO2-Bilanz entlastet.

 

Die EEW Energy from Waste GmbH sucht bundesweit oder an einem der Standorte zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Werkstudenten (m/w/d) Arbeitssicherheit  

 

Ihre Aufgaben

 

  • Konkrete Unterstützung bei der Identifikation von Gefahrstellen im Bereich von "Klappen-Öffnungen-Undichtigkeiten" an einem der Anlagenstandorte
  • Analyse, Dokumentation und Information über relevante technische Einrichtungen
  • Konzepterstellung zur Vorhaltung geeigneter Ersatzteile sowie einer Systematisierung
  • Unfallverhinderung im Zusammenhang mit Wartung und Instandhaltung eines Kraftwerks
  • Unterstützung bei der Einrichtung und Pflege von Datenbanken

Ihr Profil

 

  • Studium der Fachrichtung Sicherheitstechnik im fortgeschrittenen Semester 
  • Grundkenntnisse in der Abfall- oder Energiewirtschaft wünschenswert
  • Versierter Umgang mit M365 insbesondere Excel
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

 

  • Spannende, zukunftsweisende Themenbereiche
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem sympathischen Team
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Einblick in verschiedene Anlagen möglich
  • Möglichkeit zur Anfertigung der Bachelor- oder Masterarbeit

 

Bewerbung

Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung. 

Bei Fragen steht Dir die Fachabteilung HSEQ unter 05351/18-3050 gern zur Verfügung.