Laden...

 

EEW Energy from Waste (EEW) ist ein in Europa führendes Unternehmen bei der Thermischen Abfall- und Klärschlammverwertung.

 

Zur nachhaltigen energetischen Nutzung dieser Ressourcen entwickelt, errichtet und betreibt das Unternehmen Verwertungsanlagen auf höchstem technologischen Niveau und ist damit unabdingbarer Teil einer geschlossenen und nachhaltigen Kreislaufwirtschaft. In den derzeit 17 Anlagen der EEW-Gruppe in Deutschland und im benachbarten Ausland tragen 1.250 Mitarbeitende für das energetische Recycling von jährlich bis zu 5 Millionen Tonnen Abfall Verantwortung. EEW wandelt die in den Abfällen enthaltene Energie und stellt diese als Prozessdampf für Industriebetriebe, Fernwärme für Wohngebiete sowie umweltschonenden Strom zur Verfügung.

Durch diese energetische Verwertung der in den EEW-Anlagen eingesetzten Abfälle werden natürliche Ressourcen geschont, wertvolle Rohstoffe zurückgewonnen und die CO2-Bilanz entlastet.

 

Die EEW Energy from Waste Premnitz GmbH sucht für den Standort Premnitz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Stellv. Instandhaltungsleitung (m/w/d) mit Karriereperspektive  

 

Ihre Aufgaben

 

  • Planung, Koordinierung und Überwachung sämtlicher Instandhaltungsmaßnahmen der Gesamtanlage einschließlich Termin- und Kostenkontrolle
  • Planung, Koordinierung und Abwicklung der jährlichen Revisionen und der geplanten Stillstände
  • Initiierung und Mitwirkung bei Investitionsprojekten und Prozessoptimierungen in Abstimmung mit der Geschäftsführung
  • Überwachung prüfpflichtiger Anlagenteile
  • Störungs- und Fehleranalysen
  • Koordinierung der Abarbeitung von Störungsmeldungen in Zusammenarbeit mit dem Schichtbetrieb, den betriebseigenen Werkstätten und externen Dienstleistern
  • Abstimmung von Leistungsumfang, Zeit- und Materialbedarf in Zusammenarbeit mit den Werkstätten und der Materialwirtschaft
  • Erstellung detaillierter Auftrags- und Leistungsbeschreibungen

Ihr Profil

 

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in der Fachrichtung Verfahrenstechnik, Kraftwerkstechnik, Maschinenbau oder Elektro- und Leittechnik/Prozesstechnik oder gleichwertig
  • Erste Berufserfahrung wünschenswert
  • Kenntnisse in der Verfahrenstechnik, idealerweise im Betrieb von Kraftwerks- oder Abfallverbrennungsanlagen
  • Unternehmerisches, bereichsübergreifendes Denken und Handeln
  • Führungs- und Sozialkompetenz
  • Freude am Arbeiten im Team
  • Systematische Arbeitsweise, Lernfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse

Wir bieten

 

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen, krisenfesten Unternehmen mit gutem Betriebsklima
  • Eine unbefristete Festanstellung mit Entwicklungsperspektive zur Instandhaltungsleitung
  • Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung
  • Betriebliche Altersversorgung, Erwerbsunfähigkeits- und Unfallversicherung, Zuschuss zur Kinderbetreuung
  • 30 Tage Urlaub, 3 zusätzliche freie Tage

 

Bewerbung

Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung.