Laden...

 

EEW Energy from Waste (EEW) ist ein in Europa führendes Unternehmen bei der Thermischen Abfall- und Klärschlammverwertung.

 

Zur nachhaltigen energetischen Nutzung dieser Ressourcen entwickelt, errichtet und betreibt das Unternehmen Verwertungsanlagen auf höchstem technologischen Niveau und ist damit unabdingbarer Teil einer geschlossenen und nachhaltigen Kreislaufwirtschaft. In den derzeit 18 Anlagen der EEW-Gruppe in Deutschland und im benachbarten Ausland tragen 1.150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das energetische Recycling von jährlich bis zu 5 Millionen Tonnen Abfall Verantwortung. EEW wandelt die in den Abfällen enthaltene Energie und stellt diese als Prozessdampf für Industriebetriebe, Fernwärme für Wohngebiete sowie umweltschonenden Strom zur Verfügung.

 

Durch diese energetische Verwertung der in den EEW-Anlagen eingesetzten Abfälle werden natürliche Ressourcen geschont, wertvolle Rohstoffe zurückgewonnen und die CO2-Bilanz entlastet.

 

Die EEW Energy from Waste Stapelfeld GmbH sucht für den Standort Stapelfeld zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Technischen Administrator (m/w/d)  

 

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für Vorbereitung und Durchführung technischer Optimierungsmaßnahmen
  • Sicherstellung der Archivierung, Statistik, Erfassung von Betriebsdaten und Anlagenzuständen
  • Überwachung aller behördlichen Auflagen und Genehmigungen
  • Selbstständige Bearbeitung genehmigungsrelevanter Vorgänge einschließlich Behördengesprächen und Abstimmungen mit Vertragspartnern
  • Beratung und Überwachung der Einhaltung von vertrags- und genehmigungskonformen Anlagenzuständen
  • Überwachung der Einhaltung aller vorgeschriebenen wiederkehrenden technischen Prüfungen (WKP)
  • Behörden- und Genehmigungsmanagement
  • Sicherstellung des Wissensstandes über Änderungen von relevanten Gesetzen, Verordnungen, Bestimmungen
  • Selbstständige Einführung, Sicherstellung und Kontrolle der Arbeits- und Umweltschutzziele des Unternehmens sowie der gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen und Umsetzung der Verfahrens - und Dienstanweisungen der EEW
  • Sicherstellung der Zertifikate (IMS, Energie, EfB, R1 usw.)
  • Immissionsschutz
  • Betriebliche Dokumentation und Berichtswesen
  • Administrative Unterstützung der technischen Leitung
  • Planung und Umsetzung von technischen Projekten

Ihr Profil

  • Studium in Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Energietechnik oder vergleichbar; Berufserfahrung in einer Ingenieurstätigkeit wünschenswert
  • Gute Kenntnisse der technischen Regelwerke und der gesetzlichen Grundlagen des Anlagenbetriebs aus IED, BlmSchG, KrWG, VAwS, GefStV, GGVS, ADR, ArbSchG, etc.
  • Qualifizierung: Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) oder Bereitschaft zur Qualifizierung
  • Weiterbildungen: Immissionsschutzbeauftragter (m/w/d)
  • Sachkundenachweise: Abfallmanagement, Energie- und Umweltmanagement
  • Sicheres Kommunikationsverhalten, Verhandlungsgeschick (Behördenmanagement)
  • Durchsetzungsvermögen und Beharrlichkeit
  • Selbstständige Arbeitsweise und gute Arbeitsorganisation
  • Sicheres Dokumentations- und Zeitmanagement
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamfähigkeit sowie zielorientiertes Denken und Handeln
  • Gute EDV-Kenntnisse

Wir bieten

  • Einen Einstieg in ein zukunftsorientiertes Unternehmen
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum
  • Eine unbefristete Festanstellung mit tariflicher Bindung, angelehnt an den öffentlichen Dienst (TV-AVH)
  • Berufliche Herausforderungen spwie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Eine gruppenweite EEW-Unfallversicherung
  • Zuschuss zur Kinderbetreuung
  • Zuschuss zum Fitness-Studio
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr

 

Bewerbung

Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung.